News

Saisonvorschau Damen

Von Werner Knutti

10.09.2021

Neues Trainerteam neue Ideen!

Mit grosser Spannung durfte ich im August 2021 die Leitung des 3. Liga-Damenteams des HC Turbenthal übernehmen. Nach diversen Trainertätigkeiten in verschiedenen Vereinen, freue ich mich auf die neue Herausforderung. Neu liegt die Hauptverantwortung bei mir. Unterstützung in den Trainings und Spielen bekomme ich von Rahel Haldimann und Ani Schlüssel. Für die organisatorischen Aufgaben ist weiterhin Katja Meier zuständig.                                       

Mit grossem Elan sind wir in die Saisonvorbereitung gestartet. Besonders freut mich, dass das Training wenn immer möglich von allen besucht wird. Die grosse Herausforderung ist im Moment, die neuen Spielideen zu vermitteln. Wichtig ist dabei auch, dass wir als Mannschaft noch mehr zusammenwachsen und so ein richtig cooles Team werden.                                                                                            
Das Freundschaftsspiel gegen den HC Neftenbach hat uns aufgezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Zwar verloren wir das Spiel, konnten aber viele gute Ansätze sehen und wissen nun, wo wir noch viel Arbeit vor uns haben. Ich bin sicher, dass wir mit mehr Spielpraxis ein unangenehmer Gegner sein werden. Unser Saisonziel ist klar und deutlich:

«Nicht wer das Spiel gewinnt ist Sieger, sondern wer die Gesundheit nicht verliert»                                                       

Dies ist uns als Trainerteam absolut das Wichtigste! Wir werden alles daran setzten, dass wir mit Freude und Herzblut ins Training und an die Spiele gehen. Freude am Sport, die Kontakte innerhalb des Teams und ein respektvoller Umgang mit Gegnerinnen und Schiedsrichtern ist ein weiterer wichtiger Punkt.            Wir freuen uns auf das erste Heimspiel am 18. September 2021 gegen den HC Wil und hoffen auf eine kräftige Unterstützung des Publikums.        

«Kämpfe mit Leidenschaft. Gewinne mit Stolz. Verliere mit Respekt. Aber gib niemals auf»                                           

Für das Trainerteam 

Werni Knutti